Startseite Zur Inflationskrise Aktuelles "Die Geisterfahrt des Dr. Schäuble "
"Die Geisterfahrt des Dr. Schäuble " PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: mvp   
Montag, 03. Dezember 2012

Der Bund der Steuerzahler in Bayern e.V. sorgt für Transparenz in der Griechenland-Alimentierung:

"Ein aufmerksamer Leserbriefschreiber namens Jamie Dimon hat vor Monaten die abenteuerliche Zick-Zack-Fahrt des Dr. Schäuble mit dem Rettungskreuzer „ESM-Deutschland“ aufgelistet und wie folgt kommentiert: „Die deutsche Öffentlichkeit wird permanent getäuscht und belogen. Man werfe nur einen Blick auf die Chronologie der gesammelten Lügen und Täuschungsmanöver des Herrn Dr. Schäuble zum Thema Griechenland“. Wir führen diese Liste fort. Es scheint, dass der Herr ESM-Gouverneur bei der „Eurorettung“ schon in den griechischen Gewässern den Kurs völlig verloren hat. ..."

Besonders lesenswert sind die chronologisch aufgelisteten Äußerungen des deutschen Finanzministers. Sie ermöglichen - weit über diesen Sachverhalt hinaus - ein besseres Verständnis über die grundsätzliche Funktionsweise einer emotionalisierten und inszenierten Politik: Heute werden Gegenstände und Fragestellungen der öffentlichen Sache nicht im Sinne eines "Gemeinwohls" erörtert und gelöst. Vielmehr werden die Bürger durch Propaganda abgelenkt und in die Irre geführt. Wähler und Medien wirken am Verfall öffentlicher Tugenden kräftig mit.

 
Facebook MySpace Twitter Digg Delicious 
 
 
Bild