Startseite Zum Mitnehmen Bibliothek Ordnungsökonomik Breviere "Denker der Freiheit"
Breviere "Denker der Freiheit" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 27. Mai 2007

Die hier ausgewählten Breviere geben Anfängern und Fortgeschrittenen eine Orientierung für die Beschäftigung mit den freiheitlichen Meisterdenkern - im Hinblick auf ihre Philosophie, ihr Werk und ihr Leben.


CoverMichael von Prollius (Hg.): Herrschaft oder Freiheit. Ein Alexander Rüstow Brevier, Bern 2007.

 


CoverGerd Habermann (Hg.):Vision und Tat. Ein Ludwig-Erhard-Brevier, 2. Aufl. Thun 2005.

 


CoverRoland Baader (Hg.): Logik der Freiheit. Ein Ludwig-von-Mises-Brevier, Thun 2000.

 


CoverGerd Habermann (Hg.): Das Maß des Menschlichen. Ein Wilhelm-Röpke-Brevier, Thun 1999.

 


CoverGerd Habermann (Hg.): Philosophie der Freiheit. Ein Friedrich-August-von-Hayek-Brevier, 2. Aufl. Thun 1999.

 

 

Siehe außerdem:

Peer-Robin Paulus (Hg.): Unter freien Menschen. En Wilhelm-von-Humboldt-Brevier, Bern 2008.

 

CoverRobert Nef (Hg.): Dichter der Freiheit. Ein Friedrich Schiller-Brevier, Thun 2006.

 

CoverGerd Habermann (Hg.): Freiheit oder Gleichheit. Ein Alexis de Tocqueville-Brevier, Thun 2005.

 

CoverKaren I. Horn (Hg.): Die liberale Demokratie. Ein Benjamin-Constant-Brevier, Thun 2004.

 

CoverDetmar Doering (Hg.): Vernunft und Leidenschaft. Ein David-Hume-Brevier, Thun 2003.

 

CoverGerd Habermann (Hg.): Der Weg zum Wohlstand. Ein Adam-Smith-Brevier, Thun 2002.

 

CoverMarianne Diem, Claus Diem (Hg.): Der Staat die große Fiktion. Ein Claude-Frederic-Bastiat-Brevier, Thun 2001.

 
Facebook MySpace Twitter Digg Delicious 
 
 
Bild