Trauer um Uwe Timm Drucken
Geschrieben von: mvp   
Samstag, 22. März 2014

Wir trauern um Uwe Timm (1932 - 2004). Uwe Timm war ein feiner Mensch.

Gegen den Zeitgeist hat er sich für Freiheit und Marktwirtschaft eingesetzt und dabei auch Auseinandersetzungen im libertären Lager beharrlich geführt. Als Mitherausgeber der Zeitschrift espero hat er Freiheitsfreunden eine Plattform gegeben. Als Autor u.a. bei eigentümlich frei und auch hier bei Forum Ordnungspolitik, vor allem aber mit seinem kontinuierlichen Strom von Leserbriefen an die Tageszeitung Die Welt hat er sich für Freiheit und Verantwortung eingesetzt.

Uwe Timm lag am Herzen: eine freie Lebensgestaltung, Alternativen zur bestehenden Gesellschafts- und Wirtschaftsweise in Form einer staatsfreien Zivilgesellschaft, in der Hoffnung, auf schlüssige Art human zu sein, damit sich besonders für nachfolgende Generationen etwas ändert.

Seine Leserbriefe ("Briefe an die Welt") und sein Buch "Gegen das Geschäft mit dem Klimawandel" werden in den nächsten Wochen als Neuauflagen erhältlich sein.